Download Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und by Thomas Haipeter PDF

By Thomas Haipeter

Das Buch nimmt die interne Tertiarisierung der Industrie in den Blick und untersucht die Beschäftigtengruppe der Angestellten. Ingenieure und Techniker sowie Kaufleute und Bürokräfte stellen inzwischen einen höheren Beschäftigtenanteil als die Arbeiter, die bislang das Bild der Industrie geprägt haben. Angestellte nehmen mit ihren technischen und betriebswirtschaftlichen Qualifikationen Schlüsselpositionen in den Unternehmen ein. Sie wollen zum Unternehmenserfolg beitragen und arbeiten dafür überdurchschnittlich lange und mit wachsender Intensität. Zugleich rücken die Angestellten heute mehr als zuvor in den Blickpunkt der betrieblichen und gewerkschaftlichen Interessenvertretungen. Denn ohne Legitimation durch die Angestellten und ohne Organisierung ihrer Interessen würde kollektive Interessenvertretung in der Industrie zu einer exklusiven Politik für die langsam aussterbende Minderheit der Industriearbeiter und zunehmend an Macht und Einfluss verlieren.

Show description

Read Online or Download Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen PDF

Similar german_15 books

Generations- und Führungswechsel im Familienunternehmen: Mit Gefühl und Kalkül den Wandel gestalten

In keinem Bereich der Wirtschaft ist angewandte Psychologie so notwendig wie in Familienunternehmen. Der Autor beschreibt die Verbindung von Familie und Unternehmen als eine Liaison von Gefühl und Kalkül. Ein dynamisches Leben in Familie und Betrieb bringt viele Vorteile mit sich. Die entstehende Dynamik will jedoch auch gemeistert werden.

Medien und Werbung

In den vergangenen Jahrzehnten hat die Werbung ihr Gesicht verändert. Sie macht "Unterhaltungs- und Informationsgeschenke", die von vielen Rezipienten nicht als geheime Verführung wahrgenommen werden. Wie ist es dazu gekommen? Welche Kräfte treiben die Entwicklung des Werbesystems an? Welche Formen der Werbung bringen sie hervor?

Forschungsgeleitete Lehre in einem Massenstudium: Bedingungen und Möglichkeiten in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Wie können es Lehrende und Studierende in sogenannten „Massenstudien“ schaffen, die institutionellen und die eigenen Ansprüche an gute Lehre und gutes Studieren mit dem Alltag in überfüllten Lehrveranstaltungsräumen in Einklang zu bringen? Welcher Bedingungen innerhalb stark nachgefragter Studiengänge bedarf es heute, damit Lehrende gerne und intestine lehren und Studierende mit Interesse und Elan studieren?

Handbuch Betriebliche Kreislaufwirtschaft

In kompakter shape stellt dieses Handbuch das notwendige Wissen über den Umweltbereich „Abfall“ zusammen. Es bietet einen guten Überblick zu wichtigen Fragen der betrieblichen Abfallwirtschaft. Im Werk werden rechtliche, technologische und naturwissenschaftliche Aspekte zu umweltrelevanten Fragestellungen der Kreislaufwirtschaft behandelt.

Additional resources for Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen

Example text

Die ‚cadres‘ (mittlere und obere Angestellte) in Frankreich oder die „white collar workers‘ bzw. die ‚clerks‘ in England viel weniger öffentliche Aufmerksamkeit als differente soziale Gruppe erfuhren und sich dort auch keine mit der deutschen vergleichbare wissenschaftliche Reflexion dieser sozialen Differenz herausgebildet hat. Es müssen also besondere politisch-ideologische Gründe für die Entwicklung einer Sonderrolle der Angestellten im deutschen Versicherungs- und Arbeitsrecht und bei der gewerkschaftlichen Organisation maßgeblich gewesen sein.

Berlin: edition sigma. Kleemann, F. (2012). Subjektivierung von Arbeit – Eine Reflexion zum Stand des Diskurses. Arbeits- und Industriesoziologische Studien, 5, 6–20. Kotthoff, H. (1997). Führungskräfte im Wandel der Firmenkultur. Quasi-Unternehmer oder Arbeitgeber? Berlin: edition sigma. , & Wagner, A. (2008). Die Leistungsträger. Führungskräfte im Wandel der Firmenkultur – eine Follow-up-Studie. Berlin: edition sigma. Kracauer, S. (1932). Die Angestellten: Aus dem neuesten Deutschland. Berlin: Der Bücherkreis.

Erwerbsorientierungen in entgrenzten Arbeitsformen. Berlin: edition sigma. , Barth, H. , Jüres, E. , & Kesting. H. (1961). Das Gesellschaftsbild des Arbeiters. Soziologische Untersuchungen in der Hüttenindustrie. Tübingen: Mohr. Poulantzas, N. (1975). Politische Macht und gesellschaftliche Klassen. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt. Sauer, D. (2002). Einleitung: Kundenorientierung – ein Leitbild moderner Dienstleistungsarbeit? In D. ), Dienst – Leistung (s) – Arbeit. Kundenorientierung und Leistung in tertiären Organisationen.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 39 votes